Die Delegierten Matthias Wallner, Andreas Aichinger, Veronika Zitzlsberger und Martin Haberl mit unserem Ministerpräsidenten Horst Seehofer bei der JU Landesversammlung in Bayreuth
Die Delegierten Matthias Wallner, Andreas Aichinger, Veronika Zitzlsberger und Martin Haberl mit unserem Ministerpräsidenten Horst Seehofer bei der JU Landesversammlung in Bayreuth

Riesner im JU-Landesvorstand

Parkstettener zum Beisitzer gewählt

Petition für Agrardieselrückerstattung übergeben
Gratulierten dem neuen JU-Landesvorsitzenden und MdL Hans Reichhart (2.v.r.) zu seiner Wahl (v.r): Andreas Aichinger, Kreisvorsitzender Straubing-Bogen (St. Englmar), Landesvorstandsmitglied Sebastian Riesner (Parkstetten) und Martin Haberl, Bezirksschrif

Parkstetten/Nürnberg. Sebastian Riesner aus Parkstetten ist am vergangenen Wochenende auf der Landesversammlung der Jungen Union Bayern in Nürnberg zum Beisitzer im Landesvorstand gewählt worden. Der 29-jährige gehört damit einem 17-köpfigen Gremium an, das in den kommenden zwei Jahren die Geschicke von knapp 28.000 Mitgliedern leiten wird. Riesner, selbst Ortsvorsitzender und stellvertretender Kreisvorsitzender in der JU, hat sich dabei vorgenommen, besonders die Anliegen der jungen Generation im ländlichen Raum im Jugendverband der CSU einzubringen und voranzutreiben. Auch seine Erfahrungen als Mitarbeiter im Büro des Landtagsabgeordneten Josef Zellmeier will er für seine neue Aufgabe nutzen.
 
Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurde der Landesvorstand runderneuert und mit Hans Reichhart, MdL auch ein neuer Verbandschef gewählt. Der 31-jährige frischgebackene Landtagsabgeordnete übernahm damit den Vorsitz von der Bundestagsabgeordneten Katrin Albsteiger, die sich zukünftig stärker auf die Bundesebene konzentrieren will und von der Versammlung einstimmig als Kandidatin für den stellvertretenden Bundesvorsitz nominiert wurde.

Impressum | Sitemap
©2016 www.ju-straubing-bogen.de